ELEKTRONISCHE BIBLIOTHEK

THEMATISCHER
KATALOG
ALPHABETISCHER
KATALOG
ZEITUNGS-
UND ZEITSCHRIFTENKATALOG

THEMATISCHER KATALOG

Deutsche im Russischen Reich, in der Sowjetunion, in Russland und den GUS-Staaten Deutsche im Russischen Reich (10. Jh. – 1917)Deutsche in der Sowjetunion (1917–1991)Deutsche in Russland, in den GUS-Staaten und im fernen Ausland (seit 1991)

ALPHABETISCHER KATALOG

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ü Ö Ä ß
-------------------------------------------------------------------------------------
Ë Ž Č È Â (ISO 9:1995)

ZEITUNGS- UND ZEITSCHRIFTENKATALOG

ZeitungenJournaleKalenderBulletinAusgaben für Kinder und Jugendliche

EINFACHE SUCHE

erweiterte Suche

einen Tipp nutzen
die Online-Version des Werkes

Архив новостей

С
ПО

22.10.2018

„Ich weiß nicht, was es bedeuten soll, russisch zu sein“

Olga Grjasnowa ist eine der bekanntesten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur. Auf Einladung des Goethe-Instituts stellt Grjasnowa ihren aktuellen Roman „Gott ... Mehr

17.10.2018

Ein Buch über deutsche Dörfer auf der Krim gewinnt den Kindle Storyteller Award

Amazon gab den historischen Roman „Wie Gräser im Wind“ von Ella Zeiss als Gewinner des vierten jährlichen Kindle Storyteller Award ... Mehr

11.10.2018

Dem Dichter zu Ehren

„Ewald Katzenstein: Die Blumen auf der frischen Flur verleiten zu Gedichten…“ hieß die Ausstellung aus den Fonds des Staatlichen Museums ... Mehr

08.10.2018

Moskauer Gespräch: Kants Vermächtnis

Die Bologna-Reform steht ständig in Kritik: Junge Menschen hetzen durchs Studium, immer auf der Jagd nach Bestnoten, um schnell den ... Mehr

07.10.2018

Deutsch-Russische Tagung an der Universität Bayreuth

An der Universität Bayreuth findet in vom 7. bis 11. Oktober eine Deutsch-Russische Tagung statt, die sich mit der Digitalisierung ... Mehr

23.09.2018

Anmeldebeginn für den Literaturwettbewerb „Das Haus der Russlanddeutschen“

Der Literaturklub „Die Welt im Wort“ des Internationalen Verbandes der deutschen Kultur schreibt den literarischen Wettbewerb „Das Haus der Russlanddeutschen“ ... Mehr

21.09.2018

„Was würde Kant dazu sagen?“ – „Moskauer Gespräche“ finden in Kaliningrad statt

Am 25. September finden an der Baltischen Föderalen Immanuel-Kant-Universität in Kaliningrad „Moskauer Gespräche“ zum Thema: „Was würde Kant dazu sagen? ... Mehr

20.09.2018

Theaterstück „Liebовь“ in Kaliningrad

Am 24. September präsentiert der Internationale Verband der deutschen Kultur im Rahmen des III. Kultur- und Geschäftsforums „Made by Deutschen ... Mehr

24.08.2018

Die Zukunft der kasachstandeutschen Medien

Minderheitenmedien haben ein Problem: Sie richten sich an eine Minderheit. Doch wie erreicht man Leser außerhalb jener Minderheit? Dieser Frage ... Mehr

23.08.2018

Buchpräsentation: „Das Schicksal eines Theaters“ von Rose Steinmark

Der Geschichte des deutschen Theaters in Russland und der Sowjetunion widmete sich die Münsteranerin Rose Steinmark in ihrem Ende 2017 ... Mehr

03.08.2018

Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte präsentiert Sonderausstellung

Vom 18. Juli bis zum 10. September 2018 präsentiert das Museum in Kooperation mit dem Kulturreferat für Russlanddeutsche die Ausstellung ... Mehr

12.07.2018

#MDZ20: Auf der Titelseite

Die Ausstellung im Treppenhaus des Deutsch-Russischen Hauses in Moskau ist dem 20. Jahrestag der "Moskauer Deutschen Zeitung" - der ältesten ... Mehr

28.05.2018

Moskauer Gespräche: Wie wollen wir morgen leben?

Der Lebensraum, in dem wir aufwachsen, beeinflusst unsere Wahrnehmung, Wertungen und Wünsche. ... Mehr

03.05.2018

„Das Schicksal eines Theaters“

Die Dokumentation „Das Schicksal eines Theaters“ von Rose Steinmark erzählt die Geschichte des russlanddeutschen Theaters in Russland und der Sowjetunion ... Mehr

02.05.2018

„Der Weg, den unser Theater damals eingeschlagen hatte, war der einzig Richtige“

Die Dokumentation „Das Schicksal eines Theaters“ von Rose Steinmark erzählt die Geschichte des russlanddeutschen Theaters in Russland und der Sowjetunion ... Mehr

27.04.2018

Was uns heilig ist - die Rolle von Religion heute

Glaubensfragen stehen immer wieder im Brennpunkt, wenn Gesellschaften ihre kulturellen Fundamente diskutieren. Beim jüngsten Moskauer Gespräch sprachen Experten darüber, was ... Mehr

17.04.2018

Über uns: Die Moskauer Deutsche Zeitung feiert ihr 20. Jubiläum

Über den 20. Geburtstag der Moskauer Deutschen Zeitung, der letzten Freitag gefeiert wurde, berichtete die Auslandshandelskammer Russland in ihrem heutigen ... Mehr

05.04.2018

Wir laden Sie zur internationalen Konferenz im DRH in Moskau ein!

Am 12. April veranstaltet der Lehrstuhl für Weltliteratur der Staatlichen Pädagogischen Universität Moskau gemeinsam mit dem Literaturclub „Die Welt im ... Mehr

14.03.2018

Neu in der elektronischen Bibliothek: Studien über die Geschichte der Wolgadeutschen

Das Buch "Studien über die Geschichte der Wolgadeutschen" wurde bereits 1930 veröffentlicht. Damals wurde das Werk stark kritisiert und die ... Mehr

12.02.2018

MARINA. RAINER. 1926 - Briefwechsel zwischen Marina Zwetajewa und Rainer Maria Rilke

Am 17. Februar hält der Internationale Verband der deutschen Kultur im Deutsch-Russischen Haus Moskau eine einzigartige Veranstaltung ab – einen ... Mehr

12.02.2018

Das Schicksal eines Theaters - Vorstellung in Moskau

Am 15. Februar wird im Deutsch-Russischen Haus in Moskau Rose Steinmarks "Das Schicksal eines Theaters" präsentiert. Das Buch des Verlags ... Mehr

09.02.2018

Für gestern und für morgen

Deutsches Theater hat in Russland eine lange Tradition. In dem Buch „Das Schicksal eines Theaters“ beleuchtet die ehemalige Chefdramaturgin Rose ... Mehr

25.01.2018

Vorstellung eines Buches über russlanddeutsches Theater in Kasachstan in Berlin

Am 3. Februar wird in Berlin das Buch des Verlages RusDeutsch Media von der Publizistin und Moderatorin Rose Steinmark „Das ... Mehr

19.12.2017

Der Kalender für Russlanddeutsche 2018

Liebe Freunde, wir freuen uns euch mitzuteilen, dass der traditionelle Kalender für Russlanddeutsche nun erhältlich ist. Der Kalender, der vom ... Mehr

15.12.2017

IVDK stellt Werke zum 500. Reformationsjubiläums in deutscher Botschaft vor

Am 12. Dezember wurden die drei Bücher, die anlässlich des 500. Reformationsjubiläums entstanden sind, in der Residenz des deutschen Botschafters ... Mehr

24.11.2017

Mentoren russischer Lutheraner

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum wurde in Moskau eine Neuerscheinung des Internationalen Verbandes der deutscher Kultur vorgestellt - ... Mehr

17.10.2017

„mBook​ ​Russlanddeutsche​ ​Kulturgeschichte​ ​setzt​ ​im​ ​OER-Bereich​ ​neue​ ​Maßstäbe“

Das mBook Russlanddeutsche Kulturgeschichte des Instituts für digitales Lernen hat in der Kategorie Non-Fiction den eBook Award 2017 gewonnen, der ... Mehr

03.07.2017

Glaube an Traditionen

An der Gründung der „Zeitung für Dich“, die dieses Jahr ihr 60. Jubiläum feiert, haben russlanddeutsche Poeten und Schriftsteller an ... Mehr

30.05.2017

Neuer künstlerisches Album anlässlich des 500. Reformationsjubiläums erschienen

Im 500. Jubiläumsjahr der Reformation hat der Internationale Verband der deutschen Kultur ein einzigartiges künstlerisches Album „Vom Himmel hoch, da ... Mehr

28.05.2017

Quo vadis, Deutschland?

Politische Stiftungen diskutieren den aktuellen Wahlkampf. ... Mehr

07.05.2017

Klangharmonie

Im Rahmen der „Biblionacht“ in Moskau wurde die Anthologie der russlanddeutschen Prosa der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts – Anfang ... Mehr

03.05.2017

Internationaler Joseph-von-Eichendorff-Liederwettbewerb 2017 gestartet

Der Wettbewerb ist auch eine Möglichkeit für Russlanddeutsche. ... Mehr

 
1 2 3
weiter